Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Listung von Feriendomizilen in den Internet-Portalen
www.deutsche-urlaubs-datei.de
www.deutsche-reise-datei.de
www.du-direkt.de
www.hotels-pensionen24.de
www.d-reise24.de
www.d-ferien24.de
www.d-urlaub-direkt.de

Die vorgenannten acht Portale werden von MEDIA-Publik24 UG, Hohenstaufen-
ring 38-40, 50674 Köln verwaltet und angeboten - genaue Adresse siehe Impressum.
Alle Aufträge kommen ausschl. nur zu dessen Bedingungen / AGBs zustande, die in den
vorgenannten Internetdateien jeweils ausgedruckt sind. Andere Vereinbarungen
bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

1. Jeder Auftraggeber von Reise- Urlaubs- und Domizilanzeigen trägt ausschl.
selbst und alleine die Verantwortung für den Inhalt seiner Werbung oder
seiner angegebenen Internetseite/n und gestattet und genehmigt die
Schaltung eines geannten Links. Keines der acht benannten Internetportale,
in denen gelistet wird, übernimmt hierfür eine Haftung. Dies gilt auch für
angebrachte Links.

2. Gebuchte Reise- Urlaubs- und Domizilanzeigen bleiben nach Bezahlung für
die vereinbarte Zeitspanne ununterbrochen im Internet veröffentlicht und werden
nach Auftragserhalt für die vereinbarte Gesamtlaufzeit berechnet. Im Falle
unvorhersehbarer technischer Schwierigkeiten oder bei höherer Gewalt besteht
kein Anspruch auf Ausstrahlung oder Schadensersatz.

3. Für die Ausstrahlung gilt die auf der Rechnung vereinbarte Zeitspanne!

4. Die Listung erfolgt binnen 24-48 Stunden gemäß Auftrag in alle acht
oben genannten Internetdateien zum angebotenen, vereinbarten Entgeld
plus gültiger MwSt.! Der Preis ist ein Gesamtpreis für alle acht Dateien und
gilt für die genante Gesamtzeit.

5. Die Rechnung ist sofort bei Erhalt zahlbar, der Betrag muss spätestens
binnen 10 Tage bezahlt sein, ansonsten hat MEDIA-Publik24 UG. hat das Recht
(bei nicht pünktlicher Zahlung und einer erfolglos gebliebenen Mahnung) die
Veröffentlichung / Ausstrahlung für den erfolgten Eintrag zu sperren und
gänzlich zu löschen. Der Rechnungsbetrag gilt dann als Schadensersatzbetrag
und ist in der für den Eintrag berechneten Höhe sofort fällig und zahlbar.
Hierzu reicht eine entsprechende schriftliche Mitteilung seitens
MEDIA-PUBLIK24 UG. Für verspätete Zahlung(en) und deren Folge(n) haftet im
übrigen alleine und ausschliesslich der Schuldner.

6. MEDIA-Publik24 UG. ist berechtigt, für Mahnung eine Mahngebühr zu
verlangen. Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen hierzu ergänzend.
Der Erfüllungsort und Gerichtsstand richtet sich nach dem Gesetz.ü
_____________________________________________________
powered by groh-presse



Auflistung: 2977903 Home Kontakt AGB Impressum Redaktion